Pressestimmen

Traunsteiner Tagblatt vom 27.03.2012

Herbert Schneider im Münchner Merkur, 2./3. April 2011

Muenchner-Merkur3.April-2011

Ismaninger Ortsnachrichten vom 01.10.2010

isarmärchen10.10.2-1
Münchner Merkur vom 25./26. 09. 2010

isarmärchen-münchener Merkur

Süddeutsche Zeitung – 03.03.2010
Die Rückkehr der Volkssänger

„Sieht nach Unterhaltung ohne viel Tamtam aus. Und so war die Kunst der Volkssänger auch, die bis zum Zweiten Weltkrieg in München sehr beliebt war.
Norbert Heckner und Helmut Knesewitsch lassen diese mit ihren „Isarmärchen“ im Theater „Viel Lärm um Nichts“ in der Pasinger Fabrik wieder aufleben.“
Sueddeutsche-Zeitung-3.3.2010

Starkbier-Gipfel im Königlichen Hirschgarten – 27.02.2010

„Im absolut stilgerechten Ambiente des rustikalen Stadls erlebten die Zuschauer mit Ausschnitten aus dem Programm „Isarmärchen“ die Wiedergeburt Münchner Volkssängerlieder, vom „Fensterputzer Kare“ und „Der Stolz von der Au“ bis zur „Linie 8″.
Mit Norbert Heckner und Helmut Knesewitsch war der Geist von Karl Valentin und Weiß Ferdl im Saal zu spüren.“

Münchner Merkur – 21.01.2010