11.05.2018 Isarmärchen im Deutschen Hopfenmuseum

Am Samstag, den 05.05.2018, hatten wir einen ganz besonderen Auftritt, nämlich im Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach!
Dazu zwei Links:

Pfaffenhofener Kurier: „Münchner Volkssänger begeistern im Hopfenmuseum“
www.donaukurier.de/lokales/wolnzach/Muenchner-Volkssaenger-begeistern-im-Hopfenmuseum;art274246,3766532
und
Hallertau.info: „Eine Geschichtsstunde der besonderen Art“
https://hallertau.info/index.php?StoryID=178&newsid=104243

 

25.03.2018 Neue Veranstaltungstermine!

Norbert spielt derzeit in der „Komödie im Bayerischen Hof“. Das Stück heißt „Was dem einen recht ist“ und wird noch bis zum 22.04.2018 aufgeführt.
Anschließend geben wir wieder einige Vorstellungen unseres Programms „Isarmärchen“, auf die wir Sie an dieser Stelle gerne aufmerksam machen möchten.
Los geht´s am Freitag, den 04.05., um 20:00 Uhr in der Theatergaststätte „Szenerie“ in der Drehleier.
Einen außergewöhnlichen Termin können wir für Samstag, den 05.05., ankündigen, wo wir im Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach gastieren.
Weitere Auftritte im Mai und Juni finden dann in der Gaststätte „Antonius-Tenne“, im Kreszentia-Stift und im ASZ Obermenzing statt.
Nähere Informationen dazu und auch zu späteren Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik „Termine„.
Seien Sie herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Gerne können Sie uns darüber hinaus ab Ende April auch zu Ihren privaten Anlässen buchen.
Sie erreichen uns telefonisch oder per e-mail (siehe „Kontakt„).
Auf ein Wiedersehen,
mit besten Wünschen bis dahin!

05.06.2017

Wie in den letzten Jahren ist Norbert im Sommer auch heuer wieder bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel engagiert.
Dieses Mal spielt er in der Komödie „Die Pfingstorgel“ von Alois Johannes Lippl ( www.luisenburg-aktuell.de ).
Leider können wir deshalb in der Zeit von Mai bis Anfang September keine Isarmärchen-Vorstellungen geben.
Im Herbst geht´s dann bei uns weiter!
Nähere Informationen zu den anstehenden Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik „Termine“.
Gerne können Sie uns darüber hinaus auch zu Ihren privaten Anlässen buchen.
Setzen Sie sich dazu telefonisch oder per e-mail mit uns in Verbindung (siehe „Kontakt“).

Auf ein Wiedersehen, und beste Wünsche bis dahin!

19.03.2016

Auch in diesem Jahr hat Norbert wieder zwei Engagements bei den Luisenburgfestspielen in Wunsiedel.
Im Familienstück „Am Samstag kam das Sams zurück“ spielt er die Rolle des Herrn Taschenbier, desweiteren ist er im Volkstheater-Klassiker „Der verkaufte Großvater“ unter der Regie von Michael Lerchenberg zu sehen ( www.luisenburg-aktuell.de ).

Das bedeutet, dass wir in der Zeit von Mai bis Anfang September leider keine Isarmärchen-Vorstellungen geben werden.
Kurzentschlossene können uns noch bis Ende April buchen.
Und dann geht´s im Herbst weiter!

Allen bis dahin eine gute Zeit!

01.03.2015

Liebe Freunde der Münchner Volkssängerkultur !

Für dieses Frühjahr möchten wir Sie auf drei Aufführungen unseres Programms „Isarmärchen“ hinweisen und dazu recht herzlich einladen. Die Auftrittsorte sind diesmal geografisch breit gestreut.
Am Freitag, den 27.03., spielen wir in Ingolstadt im dortigen Altstadttheater.
Am Samstag, den 11.04., geht´s nach Altenau nähe Saulgrub, wir freuen uns auf unser Gastspiel im „Altenauer Dorfwirt“, allseits bekannt aus der BR-Sendung „Wir in Bayern – Ein Dorf wird Wirt“.
Und schließlich gibt´s am Samstag, den 09.05., ein Wiedersehen in München, wir treten dann im gemütlichen Salettl von Sibylle Hildebrandt in Perlach auf.
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik „Termine“.
Gerne können Sie uns darüber hinaus auch zu Ihren privaten Anlässen buchen.
Setzen Sie sich dazu einfach telefonisch oder per e-mail mit uns in Verbindung (siehe „Kontakt“).

An dieser Stelle sei auch darauf hingewiesen, dass Norbert demnächst im Theater zu sehen ist.
Vom 06.03. bis einschließlich 15.03. spielt er am „Theater an der Rott“, Eggenfelden, in dem Stück „Vor dem Ruhestand“ ( Regie Philip Stemann ).
Von Mitte Mai bis Anfang August geht´s dann wieder nach Wunsiedel.
Bei den diesjährigen Luisenburg-Festspielen tritt er in der Shakespeare-Komödie „Ein Sommernachtstraum“ unter der Regie von Michael Lerchenberg sowie in dem Musical „Cabaret“ ( Regie Robin Telfer ) auf.

Soviel der Neuigkeiten.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen allen bis dahin eine gute Zeit!